Drucken

Kroatien 2007

Mit zwei Tauchfreunde (Tatü und Andreas) ging es für zwei Wochen nach Kroatien zum Ausspannen, Schnorcheln und Tauchen. Die zwei Tauchgänge im Meer haben uns schon sehr beeindruckt. Vor allem der zweite Tauchgang der über eine Plattform in 10 Meter Tiefe begann welche plötzlich aufhörte und uns mit einen Blick ins Nichts überraschte. An dieser Steilwand (die ca. 80 Meter tief nach unten ging) konnten wir Muränen, Seesterne, Seeigel und viele andere Meeresbewohner in einer Tiefe von 25 Meter bestaunen.

Ein besonderes Schlüsselerlebnis hatten wir noch beim Schnorcheln am Strand als Manu ein Seepferdchen entdeckte. Nach kurzer Begutachtung ließen wir es wieder an seinen gewohnten Platz in den Algen frei. Außer einem Ausflug und einer Stadtbesichtigung ließen wir die ganze Zeit am Strand die Seele baumeln.

Ein besonderer Dank noch an Tatü für die private Unterbringung.

Urlaubsbilder Kroatien >>